Montag, 23. Dezember 2013

Die Stricktasche

cimg1219.jpg

Um meine Stricksachen von A nach B transportieren zu können und nicht immer häassliche Stoffeinkaufstaschen verwenden zu müssen, habe ich mir in den letzten drei Wochen nach Feierabend diese Eulentasche gehäkelt. Vorbild war eine Tasche, die ich bei ravelry gefunden habe, aber die wurde von mit nur “frei Schnauze” nachgehäkelt. Damit ich meine Nadeln trotzdem nicht verliere muss ich eventuell demnächst nochmal einen Stoffbeutel einnähen.
Ansonsten hatte ich durch einen Vertragswechsel in den letzten Monaten leider keine Zeit für irgendwas Kreatives, einzig für ein Weihnachtsgeschenk und diesen Beutel habe ich mir etwas Zeit abgeknapst. Strümpfe stricke ich mehr so nebenbei. Mein fester Plan für meinen heute begonnenen Weihnachts/Feiertagsurlaub - Stricken, was das Zeug hält. Unglaublich entspannend damit denn wieder abschalten und runterkommen zu können.
Nun werde ich noch ein bisschen klar Schiff machen und mich dann dem Feiertagstrubel ergeben, der hoffentlich ein bisschen Erbarmen mit mir hat dieses Jahr. Ich wünsche euch ebenfalls besinnliche Feiertage und einen schönen Jahreswechsel.

  1. Dragan

    Mittwoch, März 5, 2014 - 21:07:07

    Hallo Betty,dieser Muffin sieht ja super sfcdf aus.Und dann einfach so drauf los gehe4kelt?RESPEKT!!!!!!!!!!!Ich kf6nnte das ohne Anleitung nicht!Falls es mbahcar ist und es deine Zeit erlaubt ,he4ttest du nicht Lust eine Anleitung daffcr zu schreiben?Wfcrd ihn sooooooooo gerne nacharbeiten.Finde ich auch gut als Mitbringsel.Ein schf6nes Wochenendeund ganz liebe GrfcdfeMarion

  2. Anny

    Sonntag, März 9, 2014 - 19:01:18

    Ich weiß zwar nicht wer Betty ist - diesen Blog betreibe ich und ich nenne mich schon seit sehr langer Zeit Anny. Eine Anleitung werde ich aus dem Grund nicht schreiben, weil es ja bei Ravelry bereits eine gibt, die man käuflich erwerben kann, wenn man denn eine Anleitung benötigt. Ich hab es einfach versucht, weil man mit Häkelgrundkenntnissen schon umsetzen kann, was man da sieht. Wenn du Amigurumis häkeln kannst oder zumindest weißt, wie du mit einem Maschenring verfährst, sind die Augen und der Schnabel kein Problem und der Rest ist ohnehin nur einfaches Reihenhäkeln ohne Stäbchen.
    Ansonsten ist hier der Link http://www.ravelry.com/patterns/library/owl-tote-bag

  3. tvn24.pl

    Sonntag, Januar 31, 2016 - 12:11:07

    Eloo for all girls :D

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


Kalender

  • Oktober 2019
    SonMonDieMitDonFreSam
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031 

Tags

Administration