Montag, 23. Dezember 2013

Die Stricktasche

cimg1219.jpg

Um meine Stricksachen von A nach B transportieren zu können und nicht immer häassliche Stoffeinkaufstaschen verwenden zu müssen, habe ich mir in den letzten drei Wochen nach Feierabend diese Eulentasche gehäkelt. Vorbild war eine Tasche, die ich bei ravelry gefunden habe, aber die wurde von mit nur “frei Schnauze” nachgehäkelt. Damit ich meine Nadeln trotzdem nicht verliere muss ich eventuell demnächst nochmal einen Stoffbeutel einnähen.
Ansonsten hatte ich durch einen Vertragswechsel in den letzten Monaten leider keine Zeit für irgendwas Kreatives, einzig für ein Weihnachtsgeschenk und diesen Beutel habe ich mir etwas Zeit abgeknapst. Strümpfe stricke ich mehr so nebenbei. Mein fester Plan für meinen heute begonnenen Weihnachts/Feiertagsurlaub - Stricken, was das Zeug hält. Unglaublich entspannend damit denn wieder abschalten und runterkommen zu können.
Nun werde ich noch ein bisschen klar Schiff machen und mich dann dem Feiertagstrubel ergeben, der hoffentlich ein bisschen Erbarmen mit mir hat dieses Jahr. Ich wünsche euch ebenfalls besinnliche Feiertage und einen schönen Jahreswechsel.

Freitag, 21. September 2012

Stressbewältigung 2.0

imag0137.jpg Hurra, das böse letzte Quartal hat begonnen. Für mich bedeutet das viele im Sommer angehäufte Minusstunden abarbeiten und selbst ohne diese das Weihnachtsgeschäft. Unheimlich gut, um mich ziemlich früh in die passende Weihnachtsstimmung zu bringen, aber leider auch ziemlich anstrengend.
Nachdem ich nun den halben Sommer meine Nadeln beiseite gelegt hatte - was zum einen am warmen Wetter lag, zum anderen an einer Schwellung im linken Ellenbogen, den ich nicht weiter belasten wollte als nötig - ist es nun draußen kalt und drinnen stressig genug, um wieder damit anzufangen und auch schonmal über die ersten Sachen nachzudenken, die man Weihnachten verschenken könnte. Den ganzen Beitrag lesen »

Donnerstag, 12. Juli 2012

Hochzeitsdrache … tbc

drachenfamilie.jpg Es ist vollbracht, Glutecia hat ihre Schwester bekommen.
Und die wird auch in gut zwei Wochen wieder abreisen. Wie schon erwähnt habe ich den Drachen noch einmal gehäkelt, damit wir ihn dann als Quasi-Geldgeschenk verpacken und verschenken können. Vor ihn kommt dann die Schatztruhe mit den (Schoko-)Goldmünzen und dem vom Brautpaar gewünschten Geld, aber so ein Schatz will schließlich auch von einem ordentlichen Drachen bewacht werden.
Bevor das Geschenk dann eingepackt ist, werde ich nochmal ein vollständiges Foto knipsen. Heute bin ich erstmal nach exakt einer Woche Häkel fertig geworden. In jeder freien Minute dran gearbeitet, damit alles auch rechtzeitig fertig wird, jetzt bin ich ein bisschen ruhiger, auch wenn mir noch die Pappe zum draufsetzen fehlt.
Jetzt tut mir das Handgelenk weh und ich bin totmüde, von daher ein kurzer wenig tiefsinniger Post mit Foto.
hochzeitsdrache.jpg

Dienstag, 26. Juni 2012

Glutecia, der Hausdrache

drach3.jpg
Nachdem mein Freund mir beim Absurfen von Handarbeitsseiten über die Schulter geschaut und eine Version des Hausdrachen entdeckt hatte, fragte er mich, ob ich das nicht auch mal versuchen könnte.
Mal ehrlich, der Hausdrache ist schon wirklich süß, dafür habe ich dann auch die Stricknadeln weggelegt und angefangen zu Häkeln. Es handelt sich hierbei um mein erstes Amigurumi und Glutecia fiel am Ende größer als erwartet aus. Gerade die kleinen Teile waren dann schon zermürbend, zum Glück habe ich mit dem Kopf angefangen, sonst hätte ich vermutlich nicht durchgehalten.Den ganzen Beitrag lesen »

Sonntag, 24. Juni 2012

Geschenke für’s Baby

geist.jpg
Und plötzlich gab es im Bekanntenkreis Nachwuchs und meine bessere Hälfte und ich standen vor dem Problem: “Was schenken?” Denn mal ehrlich, gerade in der ersten Zeit kommen wohl sämtliche Freunde und Verwandte auf die Idee Windeln und Kuscheltiere zu schenken. Da muss irgendetwas individuelleres her - die Frage war eben was.
Da beide Elternteile zumindest früher computerspielbegeistert waren, habe ich kurzerhand eine Baby-Krabbeldecke gestrickt und darauf Motive aus Pacman gestickt. Zwei Wochen Arbeit, dann war das gute Stück fertig und konnte verschenkt werden. Leider ist die Kleine so schnell so gewachsen, dass die Decke schon jetzt nicht mehr zum Krabbeln ausreicht, aber in den ersten Monaten wurde sie wohl häufig genutzt.
viergeister.jpg

krabbeldecke1.jpg

Kalender

  • Oktober 2019
    SonMonDieMitDonFreSam
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031 

Tags

Administration