Dienstag, 16. Oktober 2012

Wahnwitzige Ideen

Bei uns ist es inzwischen Gang und Gäbe dass mindestens einmal pro Woche das Telefon läutet oder einfach jemand vor der Tür steht, das Notebook unterm Arm und um Computerhilfe bittet. Das sind für jemanden, der nicht mal unbedingt mehr beherrscht als das Schreiben eines solchen Blogeintrags wirklich banale Sachen wie das Einrichten eines Netzlaufwerks, das Absenden einer Email oder das Einrichten einer Emailadresse. Vom Kopieren, Verschieben oder Löschen von Daten auf einem Datenträger ganz zu schweigen.
Nachdem wir gestern Abend mal wieder gewitzelt haben dass wir für sämtliche Bekannten und Verwandten so langsam mal einen gemeinsamen Computercrashkurs geben müssten kam mir die Idee, dass ich sofern es meine Zeit zulässt, immer mal wieder ein Kapitelchen schreiben werde, um anderen Menschen ihren Computer näherzubringen und vor allem die Angst zu nehmen, dass das Gerät vor ihnen jede Sekunde explodieren könnte.
Mit reichlich Bildern müsste das Ganze eigentlich zu bewältigen sein. Ich bin gespannt was daraus wird und wann bzw wie ich es umsetzen kann.

Freitag, 22. Juni 2012

Romane: Josies Erwachen (work in progress)

Eigentlich sollte “Josies Erwachen” mein Projekt für 2010 darstellen.
Bereits im Sommer 2009 hatte ich einige Ideen dazu auf Schmierzetteln notiert, Verknüpfungen erstellt und Charaktere zusammengebastelt. Durch Old Souls, was leider ab Episode 3 nicht so laufen wollte wie geplant, habe ich erst im Januar 2010 mit Josies Erwachen, wieder im Urban Fantasy/Dark Fantasy-Bereich angesiedelt, begonnen. Den ganzen Beitrag lesen »

Roman: Tagträumer

“Tagträumer” ist das Projekt,das vormals den Namen “Morpheus” trug. Die ersten Worte dieses Projektes wurden am 05. Januar 2008 geschrieben. Meine Betaleser von “3:36” werden immerhin eine Person wiederfinden, die sie bislang als Nebenfigur kennenlernen konnten. Was bei den “Tagträumern” erstmalig geschah im vergleich zu anderen Projekten: nach dem letzten Satz, bzw dem abschließenden Satz meiner Beta wurde “Tagträumer” sicher verschlossen auf einen Teil meiner Festplatte gepackt, gebrannt. In jedem Fall wurde es seitdem auch nicht mehr angerührt oder gelesen. Das lag zum einen daran, dass es eine sehr große Menge zum Überarbeiten gab und ich einfach zu viele Ideen für das neue Projekt “Old Souls” hatte. Desweiteren aber hatte ich festgestellt, dass sich mal wieder einige Standard-Formulierungen eingeschlichen haben, die sich wohl am ehesten mitausreichend Pause ausmerzen lassen, wenn ich ein bisschen Abstand zu den Charakteren und der Handlung gewonnen habe. Den ganzen Beitrag lesen »

Donnerstag, 21. Juni 2012

Roman: Old Souls (2008)

Bei “Old Souls” handelt es sich um mein drittes und letztes fertiggestelltes Romanprojekt. Wieder im Urban Fantasybereich angesiedelt - zumindest irgendwie. Im Grunde ist es eine vier- bzw fünfteilige Liebesgeschichte mit Fantasyelementen und einer Portion History.Den ganzen Beitrag lesen »

Mittwoch, 20. Juni 2012

Romane: “3:36” (2007/8)

Nach langer Zeit Phantom-Thematik und Phanfiction kam dann “3:36”. Die Idee dafür hatte ich schon vor einigen Jahren versucht umzusetzen und den gescheiterten Versuch in meinem “Texte”-Ordner unter dem Titel “Bluttaufe” gespeichert.
Im Oktober 2006 setze ich zu einem neuen Versuch an und brachte zumindest das erste Kapitel aufs Papier, das sich vollkommen von dem ersten Kapitel der Vorlage unterschied, deutlich düsterer und absolut kein Märchen mehr war. Den ganzen Beitrag lesen »

Kalender

  • Oktober 2019
    SonMonDieMitDonFreSam
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031 

Tags

Administration